ERSCHEINEN des SONNENWEIBS

Eine außergewöhnliche planetarische Konstellation, wie sie sich nur alle 7000 Jahre ereignet – in der Apokalypse des Johannes als Erscheinen des SONNENWEIBS voraus geschaut – hat am 23.09.2017 die Umkehrung des Energieflusses des Neptun-Pluto-Sextils bewirkt –  und veranlasst und erfordert so auch eine Umkehr im Denken der Menschen. Diese Umkehr im Denken wird den Menschen nicht einfach in den Schoß gelegt  – sondern sie bedarf einer größeren Bewusstheit jedes einzelnen – jenseits alter, reflexhafter Reaktionen und kann bewusst erarbeitet werden.

Lesen Sie auf WWW.SONNENWEIB.DE mehr darüber. Diese Webseite besteht seit April 2008; entsprechend der kosmischen Entwicklung wird sie immer wieder überarbeitet.

Gewinnen Sie Vertrauen, dass es diese Weiterentwicklung im Bewusstsein der Menschen braucht.