Die Herausforderung

Sollen sich alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen, und nicht mehr davon erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.

Albert Einstein

Probleme kann man niemals mit der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein

Seit den 1930er Jahren ist Fachleuten bekannt, dass technisch erzeugte elektrische und elektro-magnetische Felder (EMF) sowie  gepulste und ungepulste Mikrowellen (TV, Radio, Radar, später dann auch Mobilfunk, WLAN, Bluetooth, WiFi, usw.) die natürlichen elektrischen und magnetischen Felder, die hinsichtlich der Zell-, Gehirn- und Herzaktionsströme eine lebensentscheidende  Bedeutung haben, überlagern, und wie Störstrahlungen wirken. Diese technisch erzeugten Belastungen haben über 10, 20, 30 Jahre zur Folge, dass Menschen schleichend krank werden – ohne die Ursachen erkennen zu können; sie benutzen daher diese sie selbst und andere krank machenden Quellen weiter. So wurde die Gesundheitsindustrie zu unserer größten Wachstumsbranche.

Andererseits arbeiten Menschen UNBEWUSST – das heißt, ohne dass ihnen dieser Umstand in irgend einer Form schon bekannt wäre – nicht gelöste Altlasten (auch aus früheren Inkarnationen oder Ahnenerbe usw.) durch Leiden und durch Krankheiten ab. Größere Bewusstheit, wie sie durch die  7 Katalysatoren möglich ist, führt dazu, Leiden zu reduzieren bzw. befähigt uns, Krankheiten zu vermeiden.

EMF und Mikrowellen erzeugen eine UNBEWUSST wirkende körperliche Sucht, da sich unsere Zellen usw. durch elektro-magnetische Impulse steuern, und sich mit der Zeit auf diese technisch erzeugte Fremdsteuerung einstellen. Diese unbewusste Sucht hat zur Folge, dass Menschen sich unwohl fühlen können (Entzugserscheinung), wenn sie diese technischen Bestrahlungen vermeiden, abstellen bzw. diese Bestrahlung ausbleibt – und sich möglichst schnell neuen Belastungen aussetzen. Natürlich haben und finden sie dafür immer rationale Begründungen.

SUCHT ist die Folge fehlender Rückverbindung.

Da diese technisch erzeugten EMF- und Mikrowellenbelastungen zur Schädigung und Eliminierung der Alphawellen führen, wird diese Rückverbindung immer mehr verunmöglicht!

Die Selbstzerstörungstendenzen der Menschen sind unübersehbar. Sie sind Folge des Urtraumas der Geburt, durch das sich automatisch und unbewusst unsere egoistischen Reflexe: Angriff oder Flucht – konstellierten, aber auch z. B. unser Verdrängungsreflex.

  • Indem diese Zusammenhänge nun bewusst werden, können wir lernen, diese Herausforderung für die Weiterentwicklung unserer Bewusstheit zu nutzen.  (siehe: Anleitungen)

Weniger als 2 % der Weltbevölkerung sind derzeit in der Lage, diese technischen Beeinflussungen direkt als Vibrationen und Stiche usw. mit ihrem Körper wahrzunehmen; alle anderen Menschen bleiben natürlich nicht von den Folgen dieser Techniken verschont, sondern viele – abhängig von ihrem Alter und ihrer Konstitution, sowie von den Intensitäten, der Dauer und den Frequenzen sowie dem Frequenzmix der Expositionen – haben bereits unterschiedliche Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten entwickelt, meist ohne deren Ursache zu begreifen:

Fibromyalgie – Süchte – Herzrasen – Vorhofflimmern – Kopfschmerzen – Stiche in den Organen – Angina Pectoris – Vibrationen in und am Körper – Brennen der Haut – Brennen des Rückgrats – Tinnitus – Trigeminus-Neuralgie – Alzheimer – nächtliche Wadenkrämpfe – Gehirntumor – Parkinson – MS –  Hörsturz – Schlaganfall – Durchblutungsstörungen in Armen und Beinen – Grauer Star – Glaukom – rheumatische Schmerzen in den Gelenken – Osteoporose – Inkontinenz –  Unfruchtbarkeit – Nierenschmerzen – Stiche in der Bauchspeicheldrüse – Blasenschwäche –  Krebs – Schlafstörungen – nächtliche Schweißausbrüche – Gefühl totaler Erschöpfung morgens beim Aufwachen – Burn Out – Schwindel – Leaky gut – Konzentrationsstörungen – Lernstörungen – Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis – Wortfindungsstörungen – trockener Husten – Immunschwäche – Aggressionen – Reizbarkeit – Abgeschlagenheit – Müdigkeit – Nervosität – Verspannungen – Ruhelosigkeit – Ängste – Gehirntumor  – usw.  

  • Fachleute sehen in der Emission von Elektrosmog und Mikrowellen heute die weltweit größte Umweltproblematik, da diese E-Techniken so vielfältige (teils noch nicht erforschte) Auswirkungen auf alles und alle haben.
  • Elektrosmog / Mikrowellen rangieren in der Bewertung der WHO in Bezug auf die Krebserzeugung in der gleichen Schadensklasse wie DDT.

DAS geht uns alle an!

Wir verstrahlen durch die Nutzung dieser E-Techniken und des bequemen Mobilfunks etc. nicht nur uns selbst, sondern, da die Mikrowellen dazu konzipiert sind, alles  zu durchdringen und sie natürlich auch nicht an den Grenzen unserer Wohnungen halt machen – auch viele andere Menschen und machen sie so krank. Noch mehr Karma? Nein, Danke!

Lösungen  für unsere Probleme sind nur mit ganzheitlichem Denken – also  durch unsere bewusste vertikale Ausrichtung, wie sie das Sonnenweib symbolisiert – zu finden.