Vereinigtes Chakra

Eine Vereinigung unserer Chakras zu einem einzigen großen Chakra, dessen Zentrum etwas unterhalb des bisherigen Herzchakras liegt, kann eine natürliche Folge der Arbeit mit den auf SONNENWEIB.DE vorgestellten   sieben Katalysatoren und den Energieübungen sein. Das vereinigte Chakra entsteht, wenn wir unsere Lernerfahrungen gemacht haben und bereit sind für die Umsetzung (Ausstrahlung) des Gelernten; wir sind dann in steten Kontakt mit unserem Höheren Selbst und können auf höherer Ebene – eben der Ebene des SONNENWEIBS – dienen: Erhebe Dich über die Erde!

Wenn diese Vereinigung Ihrer Chakras ganz von selbst bei Ihnen stattfindet werden Sie das fühlen; eine große, wichtige Erfahrung, die Sie begeistern wird. Bedingungslose Liebe und das bewusste Leben aus dem Höheren Selbst und in zusätzlichen Dimensionen sind automatische Folgen dieser großen Veränderung, die mit einer Umstellung des Nervensystems von elektro-magnetischen Impulsen auf Lichtimpulse einher geht. Und noch einiges mehr – was Sie selbst entdecken dürfen!

Das Vereinigte Chakra ist auch Voraussetzung für den Aufstieg – zurück zur Quelle – von wo wir alle kamen, und wohin wir alle wieder zurück wollen. Das Abenteuer der Erfahrungen im Materiellen – auf der Erde – geht für die Menschheit langsam zu Ende und wir können eine bewusste Umkehr in unserer Ausrichtung zu vollziehen – denn: Die Seele kann entweder den Himmel oder die Erde spiegeln … Die Fähigkeiten zu dieser Umkehr liegen natürlich IN UNS ALLEN – nur die in unseren vielen Inkanationen und durch viele noch nicht komplett abgeschlossenen Erfahrungen angesammelten Blockaden überlagern sie. Indem wir diese Blockaden als katalysatoren nutzen, legen wir unsere in vielen inkarnationen entwickelten Fähigkeiten frei. Das Know How für diese Weiterentwicklung ist im Feld abrufbar.  Es liegt also an jedem einzelnen, ob er diese Schritte tun will – oder weiter macht mit der bequemen Ausrichtung zum Konsum von immer mehr, von was auch immer, um sich so zu betäuben und zu vernebeln …

Wir ALLE sind auch von oben geführt. Die Frage ist, ob wir das merken und uns dazu entschliessen, uns dem auch bewusst hinzugeben. Vertrauen Sie Ihrer jenseitigen Führung und den so in Ihr Leben kommenden Erfahrungen und Intuitionen, vertrauen Sie auch darauf, dass die Erfahrungen, die Sie machen, erst die notwendigen Erkenntnisse liefern und so Voraussetzungen für Ihr Wachstum sind!  Und bemühen Sie sich stetig um die Reinheit des Herzens – nur sie garantiert, dass Sie selbst nicht manipulieren und nicht mehr manipulierbar sind.

  • Je mehr Menschen diesen Prozess bewusst durchleben, um so einfacher wird er natürlich – über das morphogenetische Feld (kollektive Bewusstsein) – für diejenigen, die danach kommen: Dieser Prozess ist im Sinne der Entwicklung des Ganzen.

VIEL FREUDE DABEI !